DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ich nehme zur Kenntnis, dass die von mir bekannt gegebenen personenbezogenen Daten sowie die von mir zur Verfügung gestellten Unterlagen von “rallyedaten.at” zu den Zwecken der Anmeldung / Nennung zu Veranstaltungen (Art 6 Abs 1 lit b und lit f, Art 9 Abs 2 lit a DSGVO) verarbeitet und zum Zwecke der Teilnahme an Bewerben und im falle von Tageslizenzen an die AMF  (Art 6 Abs 1 lit f sowie Art 9 Abs 2 lit g und h DSGVO) übermittelt werden.

Die Daten, welche zur Teilnahme an einem Bewerb und Verrechnung erforderlich sind (Nennformular, Techn Wagenkarte, Daten Safety Equipment) und in der Funktion von rallyedaten.at begründet sind (berechtigtes Interesse), werden grundsätzlich nach Teilname für die Dauer des Bewerbes und 6 Monate danach gespeichert, darüber hinaus werden unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten (UGB, ABGB etc) nach Ende der Teinahme für weiter 6 Monate gespeichert. Jeder Veranstalter speichert zusätzlich die Daten im Nennsystem der jeweiligen Organisation

Die Daten, welche zur Lizenzausstellung und Verrechnung erforderlich sind (Lizenzantrag, Lichtbildausweis, Passfoto und Medical Code) und in der Funktion der AMF begründet sind (berechtigtes Interesse), werden grundsätzlich nach Ausstellung der Lizenz für die Dauer der aufrechten Lizenz gespeichert, darüber hinaus werden diese unbedingt notwendigen Daten aufgrund der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen bzw Aufbewahrungspflichten (UGB, ABGB etc) nach Ende der Lizenz gespeichert. Im Lizenzprogramm der AMF werden die genannten Daten bzw Datensätze zum Zwecke der Dokumentation der Lizenzkategorie archiviert.

Ich nehme weiters zur Kenntnis, dass ich gegenüber rallyedaten.at  in seiner Funktion als Nennsystem, ein Recht auf Auskunft über die mich betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit und jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung habe. Darüber hinaus habe ich jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen. Die Datenverarbeitung durch rallyedaten.at und jedem angeschlossenem Veranstalter, sowie die zuständige Föderation, die FIM/FIA/CIK, Uniqa Österreich Versicherung AG basiert ausschließlich auf der Teilnahme und Verrechnung an der gewählten Veranstaltung. Ohne Bereitstellung der notwendigen Daten ist ein Teilnahme und Verrechnung nicht möglich.